Lüftung

Moderne Fenster sind hochwertige Qualitätsprodukte, die zur Energieeffizienz sowie zur gesunden und hygienischen Raumluftqualität in Wohnungen maßgeblich beitragen.

Eine energieeffiziente Bauweise setzt auch eine hohe Luftdichtheit bei den Fenstern und Baukörperanschlüssen voraus. Dadurch wird gleichzeitig der unkontrollierte Luftaustausch minimiert. Dies erfordert ein angepasstes Lüftungsverhalten, um die erforderliche Raumluftqualität sicherzustellen.

Feuchtegeregelter Lüfter

Dieser Lüfter kombiniert eine moderne Optik mit optimaler Funktionalität für einen individuell angepassten Luftwechsel.

Feuchtegeregelter Lüfter

Der Volumenstrom wird in Abhängigkeit zur relativen Luftfeuchtigkeit ständig optimiert. Steigt die Luftfeuchtigkeit, dehnt sich der spezielle Sensor aus, sinkt die Luftfeuchtigkeit, zieht er sich zusammen.

Der Sensor ist von der Außenluftzufuhr thermisch entkoppelt, er misst nur die relative Luftfeuchte im Raum. Deshalb reagieren die Öffnungsklappen unabhängig von den äußeren Wetterbedingungen.

Vorteile:

  • keine Stromzufuhr erforderlich
  • geräuscharm
  • pflegeleicht und wartungsarm
  • passt sich automatisch den Luftvolumenstrom an
  • je höher die Luftfeuchte, desto weiter geöffnet
  • Luftwechsel passt sich dem Bedarf im jeweiligen Raum an
  • Montage des Lüfters erfolgt in einer Blendrahmenverbreiterung, dadurch keine feuchte, warme Luft im Falzbereich

Fensterfalzlüfter

Bei einer nur geringen zum Luftaustausch benötigten Luftmenge, sind Fensterfalzlüfter eine Alternative zum feuchtegeregelten Lüfter.

REGEL-AIR für Holz-, Holz-Alufenster und Kunststofffenster S 9000 IQ (o. Abb.)

Die Lüftungsweise des Regel-air ist rein mechanisch. Der Fensterfalzlüfter reagiert selbstständig auf winddruckänderungen am Gebäude.

Vorteile:

  • nicht sichtbar bei geschlossenem Fenster
  • kontrollierter Luftwechsel
  • automatische Windanpassung

GECCO für Kunststofffenster

Der Gecco Fensterfalzlüfter arbeitet selbstständig, d. h. bei höheren Windgeschwindigkeiten verschließt die Lüftungsklappe den Luftkanal und vermeidet Zugerscheinungen.

GECCO 2

GECCO 2
Unsichtbar im Falz.
Für System S 7000 IQ plus

 

GECCO 3

GECCO 3
Sichtbar.
Für System S 8000 IQ

Vorteile:

  • geringe Energieverluste
  • keine Zugerscheinungen bei hohen Windgeschwindigkeiten
  • durch automatisches Arbeiten keine Fehlbedienung möglich

Da der feuchtegeregelte Lüfter und der Fensterfalzlüfter meist in einer sogenannten „freien Lüftung“ zum Einsatz kommen, muss eine Querlüftung vorhanden sein um den Feuchteschutz zu gewährleisten.